Accesskeys

Wildhüter und Jagd

In der Jagdverwaltung des Kantons St.Gallen arbeiten zehn Angestellte. Das Kantonsgebiet ist in Wildhutkreise eingeteilt. Sieben Berufswildhüter erfüllen darin die Aufgaben nach eidgenössischer und kantonaler Jagdgesetzgebung:

  • Beobachtung und Schutz des Lebensraumes, der Lebensgemeinschaft und der Wildbestände;
  • Kontrolle der Jagd;
  • Bestandesregulierung nach Weisung der zuständigen Stelle des Kantons;
  • Abschuss von Tieren in dringenden Fällen durch die Wildhut oder Jagdaufseher;
  • Durchführung von Massnahmen zur Verhütung von Wildschaden in Nichtjagdgebieten;
  • Beratung und Öffentlichkeitsarbeit.

 


Servicespalte