Accesskeys

Bewirtschaftung

Bestandesaufnahme mittels Elektrobefischung

Bei der bewilligungspflichtigen Elektrobefischung werden die Fische mit Strom kurzzeitig betäubt.

Schutz und Nutzung

Bild vergrössern: Fischereiaufseher beim Gewinnen von Fischeiern, dem sogenannten Streifen

Fischereiaufseher beim Gewinnen von Fischeiern, dem sogenannten Streifen

Die Abteilung Fischerei sorgt für eine nachhaltige Nutzung und den Artenschutz der Fisch- und Krebsbestände. Das im Mai 2016 fertig gestellte Bewirtschaftungskonzept Fischerei enthält die Leitsätze und die Massnahmen, mit denen dieses Ziel erreicht werden soll. Es bietet eine Übersicht über die Bewirtschaftung der Gewässer und Fischarten im Kanton St.Gallen und berücksichtigt beide Aspekte des Fischereigesetzes: Schutz und Nutzung.