Accesskeys

Jagd

Rothirsch-Hegeschau vom 14. März 2014

Geweihe und Unterkiefer an der Hegeschau.

Die vom Amt für Natur, Jagd und Fischerei organisierte kantonale Rothirsch-Hegeschau lockte am 14. März über 800 Personen in die Mehrzweckhalle am See in Walenstadt. Der Jägerschaft wurde ein gutes Zeugnis ausgestellt. Die vorgegebenen Abschusszahlen beim Rothirsch wurden erreicht und zum Teil sogar übertroffen.

 

Die Referate von Dr. Hubert Zeiler, Wildbiologe und Buchautor, zur Frage "Gamswild in Gefahr?" und Dr. Claudio Signer über das Telemetrieprojekt "Rothirsch in der Ostschweiz" stiessen auf grosses Interesse. Mit der musikalischen Umrahmung durch die Jagdhornbläser kam auch der unterhaltende und gesellschaftliche Teil nicht zu kurz.

 

Servicespalte

Wald-Wild-Lebensraum